n.B.u
WERKE 
SONGS

n.B.u
WERKE 
SONGS

Emmett und Mutter

The Death  of Emmett Till

Nacherzählt
  von
 Richard Powers

Buchcover Powers,Klang der Zeit

Der 
Klang der Zeit

S. Fischer Verlag

S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004 ISBN 310059021X,
Gebunden 764 Seiten, 22,90 EUR



Der Song Das Foto Der Anlass Der Mord Der Prozess Emmett heute






Der Anlass
... Auch wenn sie insgeheim fürchten, es könne doch etwas Wahres dran sein, sind sie sicher, dass der Stadtjunge nur angibt.

,,Du Spinner, du kannst uns viel erzählen."

,,Tja." Der Junge lacht. ,,Ihr seid ja nur neidisch. Sieht sie nicht gut aus auf diesem Bild? Und in Wirklichkeit ist sie noch viel hübscher. ..

Und der Junge mit dem runden Engelsgesicht - der Junge, der das ganze Leben noch vor sich hat - grinst voller Selbstvertrauen.

Das treibt die anderen schier zum Wahnsinn. ,,Du denkst wohl, du bist was Besonderes, weil du mit weißen Frauen redest? Warum gehst du nicht hier in den Laden und sprichst die Bryant an, die Kaufmannsfrau. Frag sie doch mal, ob sie heute Abend schon was vorhat."

Der Junge aus dem Norden setzt sein unwiderstehliches Lächeln auf. Genau das hatte er ohnehin vor. Er nickt diesen Bauerntrampeln zu, öffnet die Ladentür und verschwindet unter der Coca Cola - Reklame auf dem hölzernen Vordach.

Geschäft der Bryants in Money (verfallen)

Der Junge ist vierzehn  Es ist das Jahr 1955. Die Tür fällt hinter ihm ins Schloss, ein argloses Kind bei einer Mutprobe. Er kauft für zwei Cent Kaugummi von der weißen Frau. Beim Hinausgehen ruft er ihr etwas zu, zwei Worte - ,,Bye, Baby." 



Möglicherweise pfeift er auch: eine hastig gestohlene Trophäe, die er seinen Freunden draußen vorweisen kann, weil sie ihn dazu herausgefordert haben, weil er ihnen beweisen will, dass er sein eigener Herr ist. Er stürmt zur Tür hinaus, doch statt ausgelassener Heiterkeit erwartet ihn blankes Entsetzen. Die anderen starren ihn bloß an und wünschen inständig, das er das Geschehene ungeschehen macht. Die Menge läuft wortlos in alle Himmelsrichtungen auseinander.

Fortsetzung:  Der Mord (Part 3)